Ihr neuer Job? Cross Media Publishing
Ihr neuer Job?

Diplom-Lehrgang Cross Media Publisher
Diplom-Lehrgang Cross Media Publisher

Diplom-Lehrgang zum Cross Media Publisher

Nächster Lehrgang 

Frühjahr 2014

Medienübergreifendes Publizieren

 

Cross Media Publishing erfordert Wissen aus den Bereichen: Grafische Gestaltung, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Journalismus, Fotografie und digitale Bildbearbeitung bzw. Weiterverarbeitung, Videoschnitt,  Medienrecht und IKT (Informations- und Kommunikations-Technologien).

 

Cross Media Publishing bietet Firmen, Organisationen, Einzelunternehmern und Freiberuflern eine kostengünstige Möglichkeit, Informationen über alle Medienplattformen zu veröffentlichen.

Berufsbild Cross Media Publisher
Berufsbild Cross Media Publisher

Cross Media Publishing ist die Chance für Menschen, die Kommunikationsfähigkeiten, Neugier, Flexibilität, Kreativität, Interesse für IKT mitbringen und sich beruflich mit diesem jungen Berufszweig etablieren wollen.

 

Cross Media Publisher sind Allrounder der Medienwelt. Sie liefern Inhalte, produzieren selbst und arbeiten interdisziplinär eng mit vielen anderen Fachleuten zusammen. Sie arbeiten im Angestellten-Verhältnis für eine Firma oder Organisation bzw. für Mediengesellschaften oder Verlage und sie arbeiten als Selbständige UnternehmerInnen für viele Kunden.

 

Cross Media Publisher haben eine Zukunftschance am Arbeitsmarkt. Unternehmen die Cross Media Publisher einsetzen, geniessen einen Kostenvorteil und präsentieren sich flexibler und schneller am Markt.


Download
Infoblatt Download
Das Infoblatt zum Diplom-Lehrgang Cross Media Publisher!
Cross Media Publisher - Info 01.pdf
Adobe Acrobat Dokument 249.6 KB

Bewerbung zum Lehrgang Cross Media Publisher

Nächster Lehrgang: Frühjahr 2014,

jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr

 

 

 

Bewerbungen

 

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, bitten wir um eine Bewerbung zum  Cross Media Publisher Diplom-Lehrgang mit einem Motivations-Schreiben, einem standardisierten Lebenslauf im PDF Format inklusive Portrait-Foto per E-Mail.

 

Planen Sie bitte rechtzeitig, die Lehrgangsplätze sind begrenzt.

 

Technische Infrastruktur, die Sie mitbringen sollten: eigenes Notebook inkl. Webcam mit Betriebssystem Windows (TM) 7 oder 8 oder Apple Mac Book (TM) mit OSX.

 

Förderungen

 

AMS und WAFF Förderungen möglich. Gerne senden wir Ihnen aufgrund Ihrer Bewerbungsunterlagen ein schriftliches Angebot zu, dass Sie ihren Betreuern weiterreichen können. AMS-Geförderte TeilnehmerInnen, die kein eigenes Notebook besitzen, erhalten für den Lehrgang ein Notebook bereit gestellt. Wenn sie dieses Notebook während des Lehrgangs auch zu Hause verwenden wollen, ist ein Einsatz von € 200,- vorgeschrieben.

 

Lernunterlagen

 

Die umfangreichen schriftlichen Skripten und Handouts werden in elektronischer Form auf USB-Stick zur Verfügung gestellt.

 

Verpflegung

 

In den Pausen sorgen wir für kalte und warme Pausengetränke und kleine Snacks.

 

Organisatorisches

 

Dauer 20 Tage zu 4 Stunden (insgesamt 80 Stunden, Mo bis Do, 5 Wochen lang, 4x4 UE pro Woche, eine UE: 50 Minuten, davon täglich eine UE als Praxiseinheit)

Lehrgangsgebühr: € 1.490,- inkl. 20 % USt. pro TN

Seminarort: gut erreichbares Seminarzentrum in Wien

 

Seminar-Besuchs-Bestätigung

 

Alle TeilnehmerInnen erhalten eine Seminar-Besuchs-Bestätigung.

 

Diplom

 

Alle TeilnehmerInnen, die eine Abschlusspräsentation ihres im Lehrgang selbst erstellten Cross Media Publishing Projektes absolvieren, erhalten eine schriftliche Beurteilung ihrer Projektarbeit und bei positiver Bewertung der Jury ein Diplom, unterzeichnet von den Lehrgangs-Leitern und TrainerInnen.


Lehrplan/Zeitplan und der komplette Syllabus

Download
Lehrplan - Cross Media Diplom Lehrgang
Download: Lehrplan Cross Media Publisher
Lehrplan - Cross Media Diplom Lehrgang
Adobe Acrobat Dokument 181.7 KB
Download
Syllabus - Cross Media Diplom Lehrgang
Alle Seminar-Themen im Detail.
CMP-Syllabus 20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 434.2 KB

Weitere Informationen anfordern

Der Cross Media Publisher Lehrgang auf Facebook


Noch mehr Informationen über mögliche Ausbildungen